Ein Genuss, die Klangschalenmassage

Reiki und die Energie fließt wieder
13. April 2017
Mudras zur Schmerzlinderung
13. Juni 2017

Ein Genuss, die Klangschalenmassage

Ein Genuss, die Klangschalenmassage

Der Ton der Klangschalen berührt unser Innerstes und bringt die Seele zum Schwingen. Der Klang löst Spannungen, mobilisiert Selbstheilungskräfte und setzt schöpferische Energien frei. Der Klangschalenmassage liegen uralte Erkenntnisse über die Wirkung von Klängen zu Grunde, die schon vor über 5000 Jahren in der indischen Heilkunst Anwendung fanden.

Während der Behandlung werden Planeten Klangschalen auf sowie um den Körper platziert und mit unterschiedlichen Klöppeln angeschlagen. Der menschliche Körper besteht zu 80 % aus Wasser. Im Wasser breiten sich Wellen besonders gut aus, das heißt die Schwingungen der Klänge durchfließen den Körper. Jede Zelle, jedes Molekül wird dadurch angesprochen, in Bewegung versetzt und neu geordnet. Ist der Körper frei von Blockaden, fließen die Schwingungen ungehindert durch ihn hindurch, von den Zehen bis zum Kopf. Die Klangschalenmassage zählt zu den komplementären Unterstützungsangeboten bei der Schmerzlinderung. Ein Versuch lohnt sich immer.

 

Foto: 123rf.com/imagesbavaria