Phasen: möglicher Sterbeprozess

Fortbildung: Lebens- und Trauerbegleitung
11. Mai 2019
Sterbe und werde: Phase 1-3
4. Juli 2019

Phasen: möglicher Sterbeprozess

Sei fest bereit zu sterben, denn Tod und Leben – beides wird dadurch süßer. William Shakespeare

Der letzten Blogbeitrag zum Thema „in Frieden sterben“ fand mit einer kleinen Übung seinen Abschluss. Heute möchte ich noch einen Schritt weitergehen – Phasen: möglicher Sterbeprozess.

Es gibt einige Grundvoraussetzungen für einen möglichen bzw. imaginierten Sterbeprozess:

  • Fragen Sie sich: Kann ich der Wahrheit ins Auge schauen und die Situation so annehmen wie sie ist?
    Es ist schnell einmal dahingesagt, das geht schon. Aber wie fühlt es sich an? Was macht es mit Ihnen, wenn Sie sich mit diesen Fragen auseinandersetzen?
  • Fragen Sie sich: Kann ich das Gewesene, ob positiv oder negativ, ohne Wenn und Aber loslassen?
    Loslassen fällt vielen Menschen sehr schwer. Denn, was genau sollen wir loslassen? Eine Erfahrung, ein Gefühl, einen Menschen, eine Situation? Nicht loslassen bedeutet – verharren. Loslassen bedeutet – sich an ein Ereignis anpassen, es bedeutet Akzeptanz. Dazu gehört Vertrauen, dass es eine Lösung gibt und es weitergeht.
  • Fragen Sie sich: Kann ich in einem von mir erkannten Bereich eine radikale Änderung leben und eine Klärung und Versöhnung akzeptieren?
    Führen Sie sich vor Augen, was das bedeuten würde. Im schlimmsten und im besten Fall.
  • Fragen Sie sich: Kann ich auch unerwartet sterben?
    Die Frage führt sicher zu Unbehagen. Versuchen Sie auch hier eine Klärung für sich zu finden. Sie können sich externe Hilfe holen, wenn Sie das Gefühl haben alleine nicht weiterzukommen.

Abgesehen vom Loslassen gibt es noch ein paar praktische Fragen. Ich ermutige die Menschen, sie sich zu stellen:

  • Was möchte in mir geklärt werden?
  • Wo sollte ich noch etwas bereinigen?
  • Mit wem oder was sollte ich mich aussöhnen?
  • Bin ich finanziell im Reinen?
  • Welche Aufgabe sollte ich noch vervollständigen?
  • Habe ich für den Nachlass alles geregelt, falls ich unerwartet sterbe?

Bitte kontaktieren Sie mich, wenn Sie Fragen haben.

Foto: 123rf.com/X Imagination